Herzlich willkommen!

Am 3. und 4. November 2014 fand die internationale Fachtagung Gesundheitsförderliche StadtLandschaften der Zukunft im Zentrum für Interdisziplinäre Forschung (ZiF) als Institute for Advanced Study der Universität Bielefeld statt.

Damit wurde zum vierten Mal eine inter‐ und transdisziplinäre Fachtagung aus der von der Fritz und Hildegard Berg‐Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft initiierten Tagungsreihe Stadt der Zukunft durchgeführt.

Die Zielsetzung der Tagungsreihe ist es, den international hochaktuellen Forschungsbereich Urban Health in Deutschland zu etablieren und auf nationaler Ebene einen Wissenschaft‐Praxis‐Dialog auf der Grundlage aktueller Forschungsergebnisse anzustoßen.

Das Ziel der Bielefelder Fachtagung war es, interdisziplinäre und praxisorientierte Ansätze zur gesunden, nachhaltigen Entwicklung urbaner Räume in Deutschland aufzuzeigen. Hierbei erfolgte eine thematische Fokussierung auf die folgenden vier Aspekte:

  • Gesundheitliche Bedeutung urbaner Grünräume (Stadtgrün bzw. urban green spaces),
  • Gesundheitliche Bedeutung urbaner Gewässerstrukturen (Stadtblau bzw. urban blue spaces),
  • Ansatzmöglichkeiten und innovative Wege für eine gesundheitsförderliche Stadtentwicklung (Urban Health),
  • Transdisziplinäre Forschung

Ausgerichtet wurde die Tagung von der Juniorforschungsgruppe StadtLandschaft & Gesundheit unter Leitung von Prof. Dr. Claudia Hornberg und Dr. Thomas Claßen in Kooperation mit und gefördert von der Fritz und Hildegard BergStiftung.